Liebe Eltern,

die Kinder, die bislang in der FFS unterrichtet wurden, haben das ganz großartig gemacht, sich an die Regeln gehalten und darauf geachtet, dass die Abstandsregelung von 1,5 Metern eingehalten wurde! Großes Kompliment an alle!!!

Das Kultusministerium hat entschieden, dass im Rahmen der Schulöffnung ab dem 22.06.2020 alle Kinder von der Vorklasse bis zur Klasse 4 zur Schule kommen sollen.

Die Eltern haben die Wahl, ob sie die Kinder zur Schule schicken oder sich weiterhin bis zu den Sommerferien für das Homeschooling entscheiden. Die Lehrkräfte werden parallel zum Präsenzunterricht in der FFS Arbeitsmaterialien für die Kinder vorbereiten, die zu Hause bleiben (müssen) bzw. haben dies bereits gemacht. Die Klassenlehrkräfte haben Sie darüber bereits informiert.

Für die Vorklasse bis zur 4. Klasse ist in den Klassenräumen die Abstandsregelung von 1,5 Metern aufgehoben, allerdings versuchen wir, den Abstand in den Klassen so groß wie möglich zu gestalten.

Alle anderen Hygiene- und Abstandsregeln müssen weiterhin eingehalten werden (siehe Hygieneplan der FFS im Anhang)!

Die Kinder dürfen NUR in die Schule kommen, wenn sie GESUND sind! Bei Krankheitsanzeichen wie Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinns, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall usw. MÜSSEN die Kinder IMMER zu Hause bleiben!

Alle Kinder werden ab Montag

  • Klassenweise mit 1 – 2 Bussen pro Klasse in die FFS und nach Hause gefahren, um die Ansteckungsbrücken zu minimieren,
  • vor Unterrichtsbeginn von ihren Lehrkräften vom Bus abgeholt und mit in die Klasse genommen,
  • in die Pause gebracht und dort beaufsichtigt (die Pausen finden zeitversetzt statt, so dass max. 2 Klassen parallel Pause haben, allerdings in 2 unterschiedlichen Bereichen),
  • nach der Pause von ihren Lehrkräften abgeholt,
  • nach Unterrichtsende von ihren Lehrkräften zum Bus gebracht,
  • in ihrem jeweiligen Klassenraum von einem konstanten Lehrerteam unterrichtet,
  • Sprachtherapie nach den neuen Plänen haben.

In den Bussen, in den Gängen sowie auf dem Weg zur Pause besteht weiterhin die Maskenpflicht sowie das Einbahnstraßensystem (vorne rein, hinten raus).

In den Klassen 5 und 6 besteht die Abstandsregelung von 1,5 Metern weiterhin!

Die Notbetreuung für die Vorklasse bis zur Klasse 4 gibt es nicht mehr. Für die Klassen 5 und 6 wird sie für die bereits angemeldeten Schüler*innen fortgeführt.

Wir haben ab dem 22.06.20 ein Stundenminus von 120 Std. durch Lehrkräfte, die nicht eingesetzt werden dürfen.

Der Unterricht im Rahmen der verlässlichen Schulzeit bis 12.30 bzw. bis 13.30 Uhr wird daher Dank der Mehrarbeit von Lehrkräften sowie dem Einsatz von Vertretungskräften wie folgt umgesetzt:

  • Vorklasse und Klassen 1 und 2 (Dinos, Erdmännchen, Igel, Tiger, Delfine): täglich von 8.30 – 12.30 Uhr
  • Klassen 3 und 4 (Bären, Eulen, Füchse, Krokodile, Katzen): täglich von 8.30 – 13.30 Uhr
  • Klassen 6 (Monster 1+2, Abschlussklassen): täglich von 8.30 – 12.30 Uhr
  • Klassen 5 (Geister 1+2): Homeschooling mit Präsenz für die Geister am 29.06.20 von 8.30 – 12.30 Uhr
  • Klassen 5 (Giraffen 1+2): Homeschooling mit Präsenz für die Giraffen am 01.07.20 von 8.30 – 12.30 Uhr

Die Zeugnisausgabe erfolgt jeweils am letzten Präsenztag der Schüler*innen in der FFS und für die Kinder im Homeschooling per Post.

Am letzten Schultag, Freitag, 03.07.2020 endet der Unterricht für alle Schüler*innen nach der 3. Stunde um 11.05 Uhr.

Falls Sie noch Fragen haben, stehen die Klassenlehrkräfte bzw. Frau Rühl-Schäfer (Konrektorin) und ich gerne zur Verfügung!

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben und gesund in die Sommerferien starten können!

Herzliche Grüße

Jutta Kruske M.A.

Förderschulrektorin