Liebe Eltern,

es gab eine Klage einer Schülerin, der der Hessische Verwaltungsgerichtshof stattgegeben hat, d.h. alle 4.Klässler in Hessen werden NICHT ab Montag, 27.04.2020 unterrichtet!

Was heißt das für die FFS?

  • Am Montag, 27.04.2020 sind wie geplant die angemeldeten Kinder in der Notbetreuung. Max. 2 Kinder pro Bus werden wie vereinbart vom Busunternehmen abgeholt und nach Hause gebracht. Die Kinder müssen im Bus Alltagsmasken zum Mund-Nase-Schutz (MNS) tragen!
  • Die Kinder der 4. Klassen bleiben am Montag, 27.04.2020 zu Hause (es sei denn, sie haben Anspruch, sind angemeldet und kommen in die Notbetreuung).
  • Die Klassenlehrkräfte der 4. Klassen informieren alle Eltern darüber, dass der Unterricht für die 4.Klässler NICHT stattfindet.
  • Wann und ob der Unterricht für die 4. oder andere Klassen startet, wissen wir noch NICHT. Diese Information erhalten wir wahrscheinlich demnächst vom HKM.

Ich danke besonders den Eltern der 4. Klassen für Ihre Unterstützung und die gute Zusammenarbeit trotz des nun unerwarteten Ergebnisses!

Ich wünsche allen ein schönes und hoffentlich erholsames Wochenende!

Herzliche Grüße

Jutta Kruske